Übersicht Preise

Bei einer Buchungsanfrage erhalten Sie ein konkretes Angebot mit allen Preisbestandteilen.

 

 

1. Mietpreise: Die Miete für unser Reiheneckhäuschen beträgt je Nacht:

      Nebensaison =  Januar; Februar, März, April, November, Dezember

      (ausgenommen Ferien)                                                                         57 Euro

   
      Zwischensaison     Mai,  16. September bis 31. Oktober 

                                    Oster-,Herbst- und Weihnachtsferien                                                                                                                     69 Euro 

  
     

       Hauptsaison             01.Juni bis 15. September                                  79 Euro 
 

In der Zwischen- und der Hauptsaison bevorzugen wir Buchungen von Samstag bis Samstag.

In der Nebensaison liegt die Mindestmiete bei 3 Übernachtungen.

Bei verbindlicher Buchung ist eine Anzahlung von ca. 25 % erwünscht.

 

2. Hunde

Für das Mitbringen von Hunden berechnen wir eine Pauschale von 10,00 Euro pro Hund je angefangene Woche.

 

3. Service-Pauschale

Die Service-Pauschale beträgt 50 Euro, enthalten sind die Kosten für die Endreinigung, Schlüsselübergabe, Abrechnung Gästebeitrag.

 

4. Gästebeitrag (Kurtaxe)

Die Stadt Norden erhebt einen Gästebeitrag (ehemals Kurtaxe). Diese beträgt pro Person und Übernachtung:    

  In der Zeit :     Erwachsene, und ab  16 J.     Kinder von 0 - 15  
  15.03. – 31.10.                  2,50 €                               0 €  
  01.11. – 14.03.                  1,20 €                               0 €  
 

5. Nebenkosten

Die Kosten für Wasser, Heizung, Strom sind im Mietpreis enthalten.

 

6. Bettwäsche und Handtücher

Bettwäsche und Handtücher können Sie mitbringen oder vor Ort bei unserer Service-Partnerin mieten: Je Satz Bettwäsche 7 Euro, je Satz Handtücher 5,50 Euro, die vor Ort entrichtet werden.

 

7. Fahrräder

Wir haben private Fahrräder vor Ort, die auf Anfrage kostenlos genutzt werden können. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir die Nutzungsmöglichkeit nicht garantieren können. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr, die Räder sind vorher auf Verkehrssicherheit von Ihnen selbst zu prüfen.

 

 

8. Rücktritt vom Vertrag

Bei Rücktritt vom Vertrag wird die Miete abzüglich der Nebenkostenersparnis (10 %) fällig. Bei Ersatzvermietung erhalten Sie Ihre geleisteten Zahlungen abzüglich einer Aufwandsentschädigung von 30 Euro zurück


 

9. Winterdienst

Der Winterdienst (Räum- und Streuplicht) wird auf die Mieter übertragen. 


Sonstiges:

Der Vertrag richtet sich nach den Regeln des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Die Eheleute Eink/Scheinig überlassen ihr privates Ferienhaus gegen eine Miete und sind keine Reiseveranstalter. Die Reise wird durch die Gäste selbst organisiert. Im Falle einer Kündigung sind die Parteien zum Schadenersatz verpflichtet. Wenn das Ferienhaus durch höhere Gewalt oder anderen Gründen nicht vermietbar ist, erfolgt die Rückerstattung der gezahlten Miete, weitere Ansprüche wegen entgangener Urlaubsfreuden sind ausgeschlossen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung bei Ihrem Versicherungsunternehmen.